Antigen

Nüsse
© Matt Trostle

Antigene sind Stoffe, die das Immunsystem als fremd erkennt, zum Beispiel Medikamente, Proteine, Nahrungsmittel oder Pollen. Sobald der Körper mit einem Antigen in Kontakt kommt, bildet er Antikörper zur Abwehr. Diese Immunreaktion ist ein normaler Prozess des Körpers, um sich gegen eindringende Erreger zu wehren. Bei Allergikern erkennt das Immunsystem jedoch auch eigentlich harmlose Substanzen als Antigene und reagiert übermäßig stark.

Anzeige