Bronchitis

Lunge
© OpenClips / pixabay.de

Die Bronchitis ist eine plötzlich auftretende (akute) oder dauerhafte (chronische) Entzündung der Bronchialschleimhaut. Ursachen sind z.B. Viren, Bakterien, Pilze, Allergene oder chemische Gase, die die Atemwege reizen. Eine Bronchitis äußert sich durch krampfartigen Husten, Rasselgeräusche beim Atmen und schleimigen Auswurf beim Abhusten. Der Arzt behandelt die Bronchitis – je nach Ursache – mit schleimlösenden Medikamenten, Antibiotika oder Hustenstillern.

Anzeige