Arterien

Arterien
© LifeART Wolters Kluwer Health, Inc.

Arterien sind Schlagadern (auch Pulsadern oder arterielle Blutgefäße genannt), die das Blut vom Herzen weg in den Körper leiten. Im großen Körperkreislauf fließt in den Arterien sauerstoffreiches Blut, das aus der linken Herzkammer über die Aorta (Hauptschlagader) zu den Organen und Geweben geführt wird. Im kleinen Lungenkreislauf pumpen die Arterien, ausgehend von der rechten Herzkammer über die Lungenarterie (Arteria pulmonalis), sauerstoffarmes Blut zur Lunge, wo es wieder mit Sauerstoff angereichert wird. Die Wände der Arterien bestehen aus drei Schichten: Intima (Tunica interna), Media (Tunica media) und Adventitia (Tunica externa).

Anzeige