Venen

Blutkreislauf der Venen Ganzkörperansicht
© LifeART Wolters Kluwer Health, Inc.

Venen sind Blutadern (venöse Blutgefäße), die das Blut zum Herzen hin leiten. Über die obere und untere Hohlvene (Vena cava superior und Vena cava inferior) gelangt das sauerstoffarme Blut aus dem Körperkreislauf zum rechten Herzvorhof. Die Lungenvene (Vena pulmonalis) hingegen führt sauerstoffreiches Blut aus der Lunge zum linken Herzvorhof. Die Wände der Venen bestehen aus drei Schichten: Intima (Tunica interna), Media (Tunica media) und Adventitia (Tunica externa). Die Wandschichten von Venen sind allerdings weniger scharf begrenzt als die von Arterien.

Anzeige