NIDDM

Bauch
© PublicDomainPictures / pixabay.de

= non insulin dependent diabetes mellitus; nicht insulinabhängiger Diabetes mellitus. Im Gegensatz zum IDDM (= insulin dependent diabetes mellitus, insulinabhängiger Diabetes mellitus) sind Diabetiker mit NIDDM nicht auf Insulin-Injektionen angewiesen. Die Bezeichnungen NIDDM und IDDM sind heutzutage überholt. Der NIDDM entspricht im Wesentlichen dem Typ-2-Diabetes, der – im Gegensatz zum insulinpflichtigen Typ-1-Diabetes – zu Beginn mittels Lebensumstellung (Ernährung, Bewegung) sowie Diabetes-Medikamenten (orale Antidiabetika, OAD) behandelt werden kann. Typ-2-Diabetiker können im Verlauf der Erkrankung jedoch auch auf Insulin angewiesen sein.

Anzeige