Hyaluronsäure

Spritze und Stethoskop
© Holger Langmaier / pixabay.de

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff und wichtiger Bestandteil des Bindegewebes. In der Medizin wird Hyaluronsäure unter anderem zur Behandlung von Arthrose (Gelenkverschleiß) direkt ins Gelenk gespritzt. In der ästhetischen Medizin wird Hyaluronsäure vor allem zur Faltenbehandlung und zur Vergrößerung der Lippen (Lippenmodellierung) eingesetzt. Relativ neu ist der Einsatz von Hyaluronsäure zur Brustvergrößerung.

Anzeige