Alexander-Technik

Entspannung
© sapphire_penguin / pixabay.de

Die Alexander-Technik ist eine Bewegungstherapie, bei der Menschen lernen, ihre Haltung zu verbessern und ihren Körper auf eine neue Art zu bewegen. Durch diese „Umerziehung“  lassen sich vielfältige Beschwerden lindern – insbesondere chronische Schmerzen, Atembeschwerden (z.B. durch Asthma bronchiale) und Stress.

Anzeige

Die Alexander-Technik wurde von dem australischen Schauspieler Frederik M. Alexander entwickelt. Er entdeckte, dass bestimmte Körperhaltungen bzw. Bewegungen chronische (andauernde) Beschwerden auslösen können – in seinem Fall war es ein immer wiederkehrender Stimmverlust. Daraus folgerte er, dass insbesondere die Körperhaltung für ein gesundes und beschwerdefreies Leben von entscheidender Bedeutung ist.

Wie wird die Alexander-Technik angewendet?

Die Alexander-Technik basiert auf der Vorstellung, dass eine bestimmte Körperhaltung die Funktionen des gesamten Organismus beeinflusst und ein Umerlernen schädlicher Bewegungsmuster dauerhafte Beschwerden oder Einschränkungen lindern kann.

Die Alexander-Technik wird von speziell ausgebildeten Alexander-Technik-Lehrern unterrichtet, welche die zu erlernenden Bewegungen mit leichten Berührungen anleiten. Der Schwerpunkt der Übungen liegt darin, Alltagsbewegungen wie Laufen, Sitzen oder Aufstehen später ganz leicht und flüssig auszuführen. Nach etwa 30 Übungseinheiten sind die Lernenden in der Regel soweit, die Alexander-Technik auch in ihrem Alltag selbstständig anzuwenden.

Wofür wird Alexander-Technik eingesetzt?

Die Alexander-Technik ist eine wirksame Methode, um die Atemfunktion zu verbessern und die Beweglichkeit zu fördern. Sie eignet sich des Weiteren zur Behandlung von:

Weitere Informationen

Autor: Dr. rer. medic. Ayscha Lucas-Gesing
Datum: Januar 2011
Letzte Aktualisierung: Januar 2015
Aktualisiert durch: Miriam Lossau, Diplom-Fachjournalistin
Quellen:
Ernst, E.: Praxis Naturheilverfahren. Springer, Heidelberg 2005
Online-Information des ATVD Alexander-Technik-Verbands Deutschland: www.alexander-technik.org (Abruf: 20.1.2015)
Pschyrembel: Wörterbuch Naturheilkunde. De Gruyter, Berlin 2011