Elektronischer Heilberufsausweis (eHBA)

Arzt mit E-Karte (Foto: Pixabay.com)
Arzt mit E-Karte (Foto: Pixabay.com)

Der elektronische Heilberufsausweis (eHBA) ist ein elektronischer Arztausweis (eA). Da die Patientenversorgung zunehmend digital abläuft, vor allem durch das Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG), müssen Ärztinnen und Ärzte, die in der Klinik oder in der Praxis tätig sind, einen elektronischen Heilberufsausweis besitzen. Mit dem elektronischen Heilberufsausweis können sie sich als „Arzt“ ausweisen, aber auch verschiedene digitale Funktionen vornehmen, zum Beispiel Patientendaten elektronisch verschlüsseln und entschlüsseln, Befunde und Rezepte elektronisch unterschreiben sowie auf die elektronische Gesundheitskarte (eGK) der Patientinnen und Patienten zugreifen.

Anzeige