Videosprechstunde

Ärztin online (Foto: Pixabay.com)
Ärztin online (Foto: Pixabay.com)

Bei einer Videosprechstunde kommuniziert die Ärztin oder der Arzt über einen Computer oder ein digitales Endgerät (z.B. Smartphone) mit ihrer Patientin oder ihrem Patienten. Vor allem bei langen Anfahrtswegen oder nach Operationen müssen die Patientinnen und Patienten nicht für jeden Termin in die Praxis kommen. Die Praxis kümmert sich um einen zertifizierten Videodienst-Anbieter, der für den reibungslosen und sicheren technischen Ablauf der Videosprechstunde sorgt. Die Patientin bzw. der Patient benötigt einen Computer, ein Tablet oder Smartphone mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie eine Internetverbindung. Auch psychotherapeutische Gespräche lassen sich mittels Videosprechstunde führen.

Anzeige