Basalrate

Spritze
© OpenClips / pixabay.de

Die Intensivierte Konventionelle Insulin-Therapie (ICT) erfolgt nach dem Basis-Bolus-Prinzip. Die Basalrate dient dazu, den Blutzucker mahlzeitenunabhängig im Normbereich zu halten. Die Basalrate lässt sich auf verschiedene Weise aufbauen: Das Basalinsulin kann entweder als schnell wirkendes Insulin mittels Insulin-Pumpe kontinuierlich ins Unterhaut-Fettgewebe abgegeben werden. Oder es wird als lang wirksames NPH-Insulin oder als Langzeit-Insulin-Analogon in eine langsame Spritzstelle (wie den Oberschenkel) gespritzt.