Erektile Dysfunktion

Zweisamkeit
© Niek Verlaan / pixabay.de

= Erektionsstörung, Potenzstörung, Impotenz. Die Erektile Dysfunktion ist eine Sexualstörung, bei der es dem Mann über einen längeren Zeitraum nicht gelingt, eine Erektion des Penis zu bekommen oder zu halten. Dies beeinträchtigt das Sexualleben meist stark. Ursachen können körperlicher und seelischer Natur sein. Zu den körperlichen Ursachen gehören u.a. Arteriosklerose (Arterienverkalkung), Diabetes mellitus, Bluthochdruck (Hypertonie), Rauchen, übermäßiger Alkoholkonsum, Operationen, Verletzungen und Medikamente.