Neurologie

Nervensystem
© Gerd Altmann / pixabay.de

Die Neurologie ist ein Teilgebiet der Medizin, das sich mit den Erkrankungen des Nervensystems und der Muskulatur beschäftigt. Die Diagnose von neurologischen Erkrankungen reicht von der klinischen Untersuchung des Patienten (z.B. Prüfung von Reflexen) bis hin zu bildgebenden Verfahren wie Computertomografie oder Kernspintomografie. Zu den Krankheiten des Nervensystems zählen unter anderem Schlaganfall, Multiple Sklerose, Epilepsie, Parkinson und Demenz.

Anzeige