nosokomial

Petrischalen im Labor
© Anna (Polski) / pixabay.de

= im Krankenhaus erworben. Eine nosokomiale Infektion ist eine Ansteckung mit Krankheitserregern (sog. Krankenhaus-Keime) während eines Krankenhaus-Aufenthalts. Solche Krankenhaus-Keime können resistent gegen Antibiotika und daher schwer zu bekämpfen sein. Der Begriff „nosokomial“ leitet sich vom griech. Wort „Nosokomeion“ (= Krankenhaus) ab.