Dissoziation

Psyche
© Uta Herbert / pixelio.de

Wenn eine Dissoziation vorliegt, kann der Betroffene Informationen, Sinneseindrücke, Gedanken, Erinnerungen oder Gefühle, die normalerweise zusammen gehören, nicht miteinander in Verbindung bringen. Sie sind sozusagen von seinem Bewusstsein abgespalten. Dissoziationen kommen sowohl bei gesunden Menschen vor, können aber auch in ausgeprägter Form Zeichen psychischer Erkrankungen sein. Man spricht dann von dissoziativen Störungen.