Echopsychose

Halluzination
© m -o -d / pixelio.de

Bei einer Echopsychose treten Psychose-ähnliche Erlebnisse Tage, Wochen oder Monate nach dem Konsum von Drogen (vor allem von Stoffen, die Halluzinationen auslösen) erneut auf. Die Betroffenen sehen zum Beispiel Farbblitze, geometrische Figuren oder Lichter. Eine Echopsychose kann plötzlich und ohne Anlass auftreten, oder durch bestimmte Schlüsselreize wie Erinnerungen, Ängste, Medikamente oder Drogen ausgelöst werden.