Verschiebung

Sonnenfinsternis
© Michael Bührke / pixelio.de

Bei einer Verschiebung wird eine Vorstellung durch eine andere Vorstellung ersetzt (substituiert). Das Phänomen der Verschiebung wurde von Sigmund Freud im Rahmen der psychoanalytischen Theorie geprägt. Häufig dient die Verschiebung als Abwehrmechanismus, zum Beispiel bei Phobien.