Lippenmodellierung

Mund
© Hans Braxmeier / pixabay.de

Bei der Lippenmodellierung werden schmale und erschlaffte Unter- und Oberlippen mit bestimmten Substanzen unterspritzt, um ihnen mehr Volumen zu geben. Häufig erfolgt die Lippenmodellierung durch die Unterspritzung mit Hyaluronsäure. Die Wirkung hält mehrere Monate an, die Hyaluronsäure baut sich auf natürliche Weise wieder ab. Eine andere Methode zur Lippenmodellierung ist die Unterspritzung mit Eigenfett (Lipofilling). Dabei werden mittels Fettabsaugung (Liposuktion) Fettzellen aus anderen Körperregionen (z.B. Bauch oder Po) entnommen und nach spezieller Aufbereitung in die Lippen gespritzt.