Segelohren

Ohr
© Nemo / pixabay.de

Im Volksmund werden abstehende Ohren als Segelohren bezeichnet. Diese Formvariante ist meist dadurch bedingt, dass die Hauptfalte der Ohrmuschel (Anthelix) zu schwach ausgeprägt ist oder ganz fehlt. Die operative Korrektur von Segelohren, die Otopexie, kann ab einem Alter von vier Jahren durchgeführt werden.