Tropenmedizin

Urwald
© PublicDomainPictures / pixabay.de

Die Tropenmedizin ist ein Fachgebiet der Medizin, das sich mit Gesundheitsrisiken in Zusammenhang mit einer Reise speziell in tropische Länder beschäftigt. Tropenmediziner beschäftigen sich mit der Bekämpfung, Vorbeugung und den Statistiken von Erkrankungen, die vor allem in tropischen und subtropischen Klimazonen vorkommen. Dabei geht es neben der Infektiologie mit Erregern auch um nicht-infektiöse Erkrankungen und ebenfalls um die sozialen und ökonomischen Verhältnisse der medizinischen Versorgung der Gebiete. Tropenmediziner beraten über Tropenkrankheiten und den Maßnahmen zu deren Vorbeugung (Prophylaxe), inkl. Reiseimpfungen. Außerdem werden Untersuchungen vor und nach einem Tropenaufenthalt durchgeführt, sowie entsprechende Behandlungen von eingeführten Tropenkrankheiten nach einer Reise oder einer Migration vorgenommen.