Prophylaxe

Spritze
© PhotoLizM / pixabay.de

= Vorbeugung. Mittels Prophylaxe lässt sich Krankheiten gezielt vorbeugen. Synonym wird häufig auch der Begriff Prävention gebraucht. So zählen z.B. Impfungen zur (primären) Prophylaxe gegen Infektionskrankheiten. Die Prophylaxe hilft außerdem, Krankheiten wie Krebs frühzeitig zu erkennen (Früherkennung, sekundäre Prophylaxe) oder bei bestehenden Erkrankungen durch eine gezielte Behandlung Rückfälle zu verhindern (tertiäre Prophylaxe). Da die Neigung zu Allergien in der Regel angeboren ist, lassen sich allergische Reaktionen nur bedingt vorbeugen.