Hyperglykämie

Würfelzucker, Zucker
© jan mesaros / pixabay.de

= Überzuckerung. Bei einer Hyperglykämie ist der Blutzucker-Spiegel erhöht. Laut Definition ist dies der Fall, wenn nüchtern der Blutzucker-Spiegel mehr als 110 mg/dl (6,1 mmol/l) oder zwei Stunden nach der Mahlzeit über 140 mg/dl (7,8 mmol/l) beträgt.