Immunglobulin

Alarm
© Michael Schwarzenberger / pixabay.de

= Abwehrstoffe des Immunsystems. Kommt das Immunsystem mit körperfremden Substanzen (Antigenen) in Kontakt, bilden spezielle Abwehrzellen Immunglobuline als Teil der Immunreaktion. Immunglobuline befinden sich im Blut, in Gewebsflüssigkeiten und Körpersekreten. Es gibt insgesamt fünf Immunglobulin-Klassen: IgA, IgD, IgE, IgG und IgM. Jede Gruppe hat unterschiedliche Aufgaben. IgA schützen die Schleimhäute vor lokalen Infektionen, IgE sind an allergischen Reaktionen beteiligt und IgG können Antigene bei einem erneuten Kontakt unschädlich machen.