Anzeige

Schlagwort: Antikörper

Alarm

Immunglobulin

= Abwehrstoffe des Immunsystems. Kommt das Immunsystem mit körperfremden Substanzen (Antigenen) in Kontakt, bilden spezielle Abwehrzellen Immunglobuline als Teil der Immunreaktion. Immunglobuline befinden sich im Blut, in Gewebsflüssigkeiten und Körpersekreten....

Alarm

IgE-Antikörper

Die IgE-Antikörper (IgE = Immunglobulin E) sind Abwehrstoffe des Immunsystems, die für allergische Reaktionen des Soforttyps verantwortlich sind. Sie sitzen auf der Oberfläche von Mastzellen und bestimmten weißen Blutkörperchen. Nach...

Blaue Moleküle

Degranulation

Mit dem Begriff Degranulation bezeichnen Mediziner das Ausschütten von Botenstoffen aus einer Zelle. In der Immunabwehr sind das z.B. Antikörper aus den B-Lymphozyten oder das Gewebshormon Histamin aus den Mastzellen.

Blaue Moleküle

B-Zelle

= B-Lymphozyt. Diese speziellen Zellen werden im Knochenmark gebildet und spielen eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr. Kommt das Immunsystem in Kontakt mit Fremdkörpern (Antigene), setzen die B-Zellen Antikörper frei,...

Alarm

Antikörper

Antikörper (Immunglobuline) sind Proteine (Eiweiße), die der Körper bei Kontakt mit einem allergieauslösenden Stoff (Allergen) freisetzt. Sie veranlassen bestimmte Abwehrzellen des Immunsystems, den Botenstoff Histamin auszuschütten, der die typischen allergischen...

Nüsse

Antigen

Antigene sind Stoffe, die das Immunsystem als fremd erkennt, zum Beispiel Medikamente, Proteine, Nahrungsmittel oder Pollen. Sobald der Körper mit einem Antigen in Kontakt kommt, bildet er Antikörper zur Abwehr. Diese...

Erdnuss

Allergie

Eine Allergie ist eine angeborene oder erworbene Abwehrreaktion des Immunsystems auf eigentlich harmlose Stoffe in der Umwelt. Beim Kontakt mit einer allergieauslösenden Substanz (Allergen) bildet der Körper bestimmte Abwehrstoffe, die...