Lichttherapie

Solarium
© manwalk / pixelio.de

Die Lichttherapie (Phototherapie) ist ein Behandlungsverfahren in der Hautheilkunde (Dermatologie). Bestimmte Hauterkrankungen wie Schuppenflechte oder Neurodermitis lassen sich durch Bestrahlung mit UV-Licht mildern. Bei der Photo-Chemotherapie (PUVA) erhalten die Patienten vor der Behandlung ein Medikament, das die Haut lichtempfindlich macht, um die Wirkung der Therapie zu erhöhen. Die Lichttherapie kommt auch in der Psychiatrie zum Einsatz, z.B. als zusätzliche Behandlung depressiver Verstimmungen.