Anzeige

Schlagwort: Röntgen-Untersuchung

Röntgen Thorax

Röntgen-Untersuchung

Die Röntgen-Untersuchung ist ein bildgebendes Verfahren, mit denen sich Körperstrukturen, v.a. Knochen, gut darstellen lassen. Benannt ist die Untersuchung nach ihrem Entdecker Wilhelm Conrad Röntgen. Dabei wird der Körper mit...

weibliche Brust

Mammografie

= Röntgen-Untersuchung der weiblichen Brustdrüse (lat. Mamma). Die Mammografie hat einen hohen Stellenwert in der Diagnose von Brustkrebs (Mammakarzinom). Besonders wenn sichtbare Veränderungen der Brust (z.B. blutende Brustwarze) vorliegen oder...

Blattadern

Kontrastmittel

Kontrastmittel sind ein wichtiger Bestandteil der sog. bildgebenden Verfahren wie der Röntgen-Untersuchung oder der Computertomografie. Verabreicht der Arzt vor diesen Untersuchungen Kontrastmittel, kann er bestimmte Strukturen wie den Magen-Darm-Trakt oder...

Zahnarztbesteck

Zahnzysten

Eine Zyste ist ein abgeschlossener Hohlraum im Knochen oder in Weichteilen. Diese Hohlräume sind mit einer Haut (Zystenbalg) ausgekleidet und können flüssigen oder breiigen Inhalt aufweisen. Zysten im Mund- oder...

Röntgenaufnahme vom Gebiss

Orthopantomogramm

Das Orthopantomogramm (OPT), auch Einzelbildstatus oder Panorama-Schichtaufnahme genannt, ist das Standardverfahren der zahnärztlichen Röntgenuntersuchung. Beim OPT fährt das Röntgengerät auf einer waagerechten Ebene um den Kopf herum und fertigt eine...

Röntgenaufnahme vom Gebiss

Aufbissaufnahme

Eine Aufbissaufnahme (Okklusal-Aufnahme) ist ein spezielles Röntgenverfahren, das dem Zahnarzt dabei hilft, eine Diagnose zu stellen oder zu sichern. Aufbissaufnahmen kommen zum Beispiel in der zahnärztlichen Unfallchirurgie zum Einsatz, aber...

Röntgen Thorax

Röntgen-Untersuchung

Die Röntgen-Untersuchung ist eine der häufigsten Diagnose-Methoden beim Arzt. Knochenbrüche, Tumoren, eine Herzvergrößerung und viele andere Krankheiten lassen sich mittels Röntgen-Strahlen sichtbar machen. Lesen Sie, ob die Strahlenbelastung gefährlich ist und ob Schwangere geröntgt werden dürfen.

Computertomograf

Computertomografie (CT)

Definition: Was ist eine Computertomografie? Die Computertomografie (kurz CT) ist eine Art Röntgen-Untersuchung, bei der Querschnittsbilder des Körpers, sogenannte Schichtaufnahmen, erstellt werden. Bei der Untersuchung liegt man in einem röhrenartigen...