Pneumologie

Lunge
© OpenClips / pixabay.de

= Lungenheilkunde. Die Pneumologie (auch: Pneumonologie, Pulmologie) ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin. Lungenärzte (Pneumologen) befassen sich mit der Funktion und Erkrankungen der Lunge und der Luftwege (Bronchien) sowie des umgebenden Brustfells (Pleura) und Mittelfells (Mediastinum). Häufige pneumologische Erkrankungen sind Asthma bronchiale, akute und chronische Bronchitis, die Chronisch Obstruktive Lungenerkrankung (COPD) und und Lungentumoren wie Lungenkrebs. Zur Diagnose lassen sich u.a. die Lungenspiegelung (Bronchoskopie), bildgebende Verfahren sowie ein Lungenfunktionstest (Spirometrie) einsetzen.