Auge (Oculus)

Auge Frontalansicht
© LifeART Wolters Kluwer Health, Inc.

Das Auge (Oculus) ist das Sehorgan des Menschen. Die beiden Augen liegen in jeweils einer knöchernen Augenhöhle (Orbita) und bestehen aus je einem Augapfel (Bulbus oculi). Im hinteren Bereich des Augapfels befindet sich die Netzhaut (Retina) mit den Sehzellen (Stäbchen und Zapfen). Über den Sehnerv (Nervus opticus) und weiter über die Sehbahn wird die Sehinformation zur Sehrinde im Gehirn geleitet. Weitere Strukturen am Auge sind die Bindehaut (Konjunktiva), Hornhaut (Kornea), Regenbogenhaut (Iris), der Ziliarkörper (Corpus ciliare), Glaskörper (Corpus vitreum), die Lederhaut (Sklera), Aderhaut (Choroidea), Augenlinse, vordere und hintere Augenkammer, das Kammerwasser, Augenmuskeln, Augenlider mit den Wimpern sowie der Tränenapparat mit den Tränendrüsen.

Anzeige