Auslass-Diät

Früchte
© sindesign / pixabay.de

Bei einer Auslass-Diät geht es darum, Nahrungsmittel zu vermeiden, gegen die eine Allergie oder Unverträglichkeit besteht. Um herauszufinden, welche Nahrungsmittel betroffen sind, führt der Arzt einen Allergie-Test durch. Auch ein Ernährungstagebuch kann Aufschluss über Nahrungsmittel-Allergien oder -Unverträglichkeiten geben. In diesem speziellen Tagebuch notiert der Patient alle Lebensmittel, die er isst und welche Symptome nach dem Verzehr auftreten, wie Übelkeit, Durchfall oder Blähungen.